Besuchsregelung ab dem 1. Januar

Die zweite Welle der Pandemie hat das Wohnstift Rathsberg erreicht. Oberstes Ziel bleibt weiterhin der Schutz der Gesundheit von Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. Um ein Ausbreiten innerhalb des Hauses zu verhindern gelten ab dem 1. Januar 2021 die folgenden Besuchsregelungen.

Das Begleiten Sterbender ist hiervon ausgenommen und jederzeit möglich.

Das Virus stellt alle immer wieder vor neue Herausforderungen. Danke, dass Sie das Wohnstift Rathsberg so unterstützen. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Danke für das Zusammen und Miteinander. 

Senden Sie Ihre Fragen und Anliegen bitte aktuell per E-Mail an info@wohnstift-rathsberg.de. Geben Sie bitte eine Telefonnummer an, wenn Sie einen Anruf vom Wohnstift-Team wünschen. 

Bleiben Sie gesund.

Wohnbereich

Besuchszeiten

täglich von 12:15 Uhr bis 17:15 Uhr
(Teststation 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Besucher

Jeder Bewohner darf von einer Person aus dem Kreis der Familienangehörigen (Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister) oder einer anderen Person während einer festen Besuchszeit besucht werden.

Minderjährige unter 14 Jahren können aktuell nicht zu Besuchen kommen.

Dauer des Besuchs

Pro Bewohner und Tag ein Besuch von 30 min. – soweit es terminlich möglich ist.

Termin

Besuche sind nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich. Bitte erscheinen Sie eine halbe Stunde vor dem Termin.

Terminabsprache

Telefonisch unter 09131- 825 1844
Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Besucheranzahl

Es wird 1 Besucher pro Bewohner zugelassen.

Anmeldung

Der Besucher meldet sich am Tor beim Sicherheitsdienst.

  • Erfassung der Persönlichen Daten - Ausweispflicht
  • Aufklärung über Hygienemaßnahmen
  • Temperaturkontrolle
  • Zutritt nur mit FFP 2 Maske
  • Weiterleitung zum Schnelltest

WICHTIG: Der Besucher muss sich 30 min. vor dem Besuch beim Sicherheitsdienst melden.

Ablauf

  • Der Besucher wird vom Sicherheitsdienst zum Schnelltest (Teststation) gebracht.
  • Nach erfolgtem Test beträgt die Wartezeit 20 min., anschl. wird der Besucher in den Besucherbereich gebracht.
  • Während des Besuchs besteht die Verpflichtung für Bewohner und Besucher durchgehend eine FFP 2 Maske zu tragen.
  • Die Abstands- und Hygieneregelungen sind zu befolgen.
  • Bewohner die aufgrund kognitiver Einschränkungen gefahrlaufen bestehende Regelungen nicht einhalten zu können werden während des Besuchs von MA unterstützt.  

Räumlichkeit

  • In der Rathsbergstube (UG) des Wohnstift Rathsberg sind Besuchertische eingerichtet
  • Unter Einhaltung der Abstandsregelung ist, soweit möglich, auch eine Privatsphäre geschaffen.
  • Vor dem Besucherbereich sind Händedesinfektionsmittelspender aufgestellt.
  • Nach jedem Besuch wird eine Oberflächendesinfektion durchgeführt.

Stationäre Pflege

Besuchszeiten

täglich von 12:15 Uhr bis 17:15 Uhr
(Teststation 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr)

Besucher

Jeder Bewohner darf von einer Person aus dem Kreis der Familienangehörigen (Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie, Geschwister) oder einer anderen Person während einer festen Besuchszeit besucht werden.

Minderjährige unter 14 Jahren können aktuell nicht zu Besuchen kommen.

Dauer des Besuchs

Pro Bewohner und Tag ein Besuch von 30 min. – soweit es terminlich möglich ist.

Termin

Besuche sind nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich. Bitte erscheinen Sie eine halbe Stunde vor dem Termin.

Terminabsprache

Telefonisch unter 09131- 825 1903
Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Besucheranzahl

Es wird 1 Besucher pro Bewohner zugelassen.

Anmeldung

Der Besucher meldet sich am Tor beim Sicherheitsdienst

  • Erfassung der Persönlichen Daten - Ausweispflicht
  • Aufklärung über Hygienemaßnahmen
  • Temperaturkontrolle
  • Zutritt nur mit FFP 2 Maske
  • Weiterleitung zum Schnelltest

WICHTIG: Der Besucher muss sich 30 min. vor dem Besuch beim Sicherheitsdienst melden.

Ablauf

  • Der Besucher wird vom Sicherheitsdienst zum Schnelltest (Teststation) gebracht.
  • Nach erfolgtem Test beträgt die Wartezeit 20 min., anschl. wird der Besucher in den Besucherbereich gebracht.
  • Während des Besuchs besteht die Verpflichtung für Bewohner und Besucher durchgehend eine FFP 2 Maske zu tragen.
  • Die Abstands- und Hygieneregelungen sind zu befolgen.
  • Bewohner die aufgrund kognitiver Einschränkungen gefahrlaufen bestehende Regelungen nicht einhalten zu können werden während des Besuchs von MA unterstützt.  

Räumlichkeit

  • 2 Container mit Besuchsbereich sind eingerichtet
  • Unter Einhaltung der Abstandsregelung ist, soweit möglich, auch eine Privatsphäre geschaffen.
  • Vor dem Besucherbereich sind Händedesinfektionsmittelspender aufgestellt.
  • Nach jedem Besuch wird eine Oberflächendesinfektion durchgeführt.
Nach oben