Der Corona-Ticker

Die Zugangs- und Kontaktbeschränkungen werden nun auch für Seniorenresidenzen gelockert. Oberstes Ziel ist weiterhin die Sicherheit und Gesundheit unserer Bewohner und Mitarbeiter zu gewährleisten.

Besuchsregelung Wohnbereich Wohnstift Rathsberg

Bis auf Weiteres werden wir dies für den Wohnbereich im Wohnstift Rathsberg wie folgt für Sie umsetzen:

Jeder Bewohner darf ab dem 10. Juli 2020 bis auf Weiteres während einer festen Besuchszeit besucht werden.

Jede Bewohnerin, jeder Bewohner*in kann im Besucherbereich von max. vier Personen gleichzeitig getroffen werden.

Ein Spaziergang im Stiftspark ist mit max. zwei Besuchern pro Bewohner*in möglich.

  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Voraussetzung für Ihren Zutritt auf das Stiftsgelände.
  • Am Eingang wird kontaktlos (Infrarot) Ihre Körper-Temperatur gemessen.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Eintritt am Haupteingang.
  • Sie füllen ein Besuchsformular aus. Es dient der Nachverfolgung bei einem Ausbruchsgeschehen. Es wird nach 6 Wochen vernichtet.
  • Während Ihres Aufenthalts gelten Hygieneregeln:

    • Halten Sie 1,50 Meter Abstand.
    • Achten Sie auf die Husten- und Niesetikette.
    • Vermeiden Sie Hände schütteln und Umarmungen.
    • Denken Sie an Ihre Händehygiene.

  • Melden Sie sich bei Besuchsende beim Sicherheitspersonal am Haupteingang

Die Besuchszeit ist vorher telefonisch mit dem Wohnstift Rathsberg zu vereinbaren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Terminvereinbarung und Registrierung der Besuchspersonen ausschließlich telefonisch über die Rufnummer: 09131 825 1844 von Mo. – Fr.: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr erfolgen kann.

Außerhalb dieser Zeiten ist keine Terminvereinbarung und Registrierung von Besuchspersonen möglich.

Minderjährige können aktuell leider nicht zu Besuchen kommen.

Der Zeitraum für Besuche ist täglich von 09:00 Uhr – 11:00 Uhr und von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr.

Die Besuchszeit beträgt pro Bewohner wahlweise 30 oder 60 Minuten. Bitte teilen Sie uns bei der telefonischen Terminvereinbarung mit, welche Besuchszeit Sie wünschen. Die vereinbarte Besuchszeit muss aus Rücksicht auf andere Bewohnerinnen und Bewohner dringend eingehalten werden. Deshalb bitten wir Sie um rechtzeitiges Erscheinen sowie das Mitführen eines Ausweisdokumentes (Personalausweis, Führerschein o.ä.).

Der ausgewiesene Besuchsbereich  für Bewohnerinnen und Bewohner befindet sich im Freien auf der überdachten Galerie vor dem Haupteingang. Ein Zutritt der Besuchspersonen ins Appartement ist leider weiterhin nicht möglich.

Während der gesamten Besuchsdauer besteht die Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes (OP-Maske). Besucher bringen diesen bitte mit. Zudem sind die geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen weiterhin einzuhalten.

Besucher, die Covid-19-Symptome aufweisen erhalten keinen Zutritt.

Das Betreten der Gebäude bleibt weiterhin untersagt! Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist jederzeit Folge zu leisten.

Bitte finden Sie sich zum vereinbarten Besuchstermin am Haupteingang (grüner Pavillon) ein. Der Sicherheitsmitarbeiter wird Ihnen nach Ihrer Registrierung den gebuchten Platz zuweisen und Sie gemeinsam an den Tisch begleiten.

Nach Ablauf der Besuchszeit melden Sie sich beim Sicherheitsmitarbeiter, der Sie zum Ausgang geleiten wird.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass derzeit leider keine Besucherparkplätze auf dem Gelände des Wohnstiftes zur Verfügung stehen.

Besuchsregelung Stationäre Pflege Wohnstift Rathsberg

Für Besuche unserer Bewohnerinnen und Bewohner der stationären Pflege wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Pflegedienstleitung Frau Katrin Amende unter 09131 825 700.

  • maximal sind 2 Besuchspersonen pro Bewohner*in zugelassen
  • Besuchszeit: 30 Minuten
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Voraussetzung für Ihren Zutritt auf das Stiftsgelände.
  • Am Eingang wird kontaktlos (Infrarot) Ihre Körper-Temperatur gemessen.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände beim Eintritt am Haupteingang / Haus 1.
  • Sie füllen ein Besuchsformular aus. Es dient der Nachverfolgung bei einem Ausbruchsgeschehen. Es wird nach 6 Wochen vernichtet.
  • Während Ihres Aufenthalts gelten Hygieneregeln:

    • Halten Sie 1,50 Meter Abstand.
    • Achten Sie auf die Husten- und Niesetikette.
    • Vermeiden Sie Hände schütteln und Umarmungen.
    • Denken Sie an Ihre Händehygiene.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, Ihr Verständnis, Ihre Geduld, Ihre Disziplin und das Zusammenhalten.

Ihr Wohnstift Rathsberg Team

Nach oben