Kurkonzerte – die digitale Bühne am Wohnstift Rathsberg

Kultur und Musik haben bereits seit Gründung des Wohnstift Rathsberg in Erlangen eine normative Komponente innerhalb der Institution und im Alltag unserer Bewohner*innen auch unter schwierigen Bedingungen. Bei den intern sehr beliebten Balkonkonzerten während des ersten Lockdowns 2020 konnten viele Musiker Ihre Kunst open air darbieten und positive Emotionen wecken. Unsere Stiftsdamen und -herren hatten während der Woche einen festen Programmpunkt, an dem sie emotional teilhaben konnten.

Der kalten Witterung geschuldet mussten die beliebten Openair-Konzerte leider eingestellt werden. Doch dank modernster Medientechnik konnte nun für die Wintermonate die erste digitale Live-Bühne für Kurkonzerte während des zweiten Lockdowns eingerichtet werden. Täglich von 14 bis 15 Uhr konzertieren zahlreiche Solisten und Duos, viele bereits Wiederholungskönner und Freunde des Hauses, pandemisch sicher auf der Bühne des Konzertsaals ohne Live-Publikum.

Von Klassik bis Jazz, von Folk bis wildem Swing werden die Kurkonzerte über eine 4K-Digitalkamera direkt und live intern auf die TV-Endgeräte der Bewohner*innen übertragen. Neben Bewegung und Yoga am Morgen und Reportagen, Dokumentationen und Lesungen am Abend stellen die nachmittäglichen Kurkonzerte einen festen Orientierungspunkt im Leben unserer Stiftsdamen und -herren dar. Ein weiteres beständiges Angebot der sozialen Teilhabe und emotionalen Erbauung in nicht ganz einfachen Zeiten.

Nach oben